KINESIOLOGIE

Kinesio.....Was? Hier gehts zur Erklärseite.




Kursdetails

Homöopathie Grundlagenmodul

Anmeldung möglich

Kursnr. 25-DDA001
Beginn Fr., 05.09.2025, 09:00 Uhr
Dauer 15 Tage - 135 UE
Kursort Dresden
Gebühr 1590,00 €
Frühbucherpreis: 1490,00 €
Gebühr Zahlung in 10 Monatsraten: 1600,00 €
Frühbucherpreis Zahlung in 10 Monatsraten: 1500,00 €

Frühbucher bist du bis 4 Wochen vor Kursbeginn.

Teilnehmer 8 - 12
Dozent/en

Kursbeschreibung

Die Homöopathie, auch die Königin der Naturheilkunde genannt, ist bei richtiger und ganzheitlicher orientierter Anwendung gut in der Lage, akute Störungen und langjährige chronische Leiden positiv zu beeinflussen, ja in vielen Fällen sogar Heilung auf sanfte und nachhaltige Weise herbei zu führen.

DAS BESONDERE:
Nur noch wenige Institute in Deutschland bieten eine wirklich umfassende und qualitätszertifizierte Präsenzausbildung der Homöopathie an. Hier in Sachsen haben Samuel Hahnemann und seine Nachfolger diese segensreichen Heilkunst entwickelt und zur Blüte gebracht, worauf sie sich mit großem Erfolg weltweit verbreitet hat. An unserer Akademie kannst du die Homöopathie mit unserer fundierten, praxisorientierten Anleitung und deiner gesunden Portion Neugier und Fleiß erfolgreich studieren.

DIE AUSBILDUNGSSTRUKTUR:
Die Zertifikats-Ausbildung ist in einzeln buchbare Jahreskurse gegliedert.
Die ersten beiden Studienjahre (jeweils 15 Kurstage) sind die Grundlagenmodule(I und II). Diese sind so gestaltet, dass du bereits damit die Möglichkeit hast, die homöopathische Heilkunst selbstständig und erfolgreich einzusetzen.
Mit den Aufbaukursen in den beiden Folgejahren kannst du dein Spektrum vervollkommnen, so dass dir die Prüfung als 'Homöopath SHZ-zertifiziert' möglich ist.
Die Heilerlaubnis nach HeilprG oder Approbation ist immer dann erforderlich, wenn du Homöopathie als Therapeut am Patienten anwenden möchtest.

DIE DOZENTEN:
Lerne Homöopathie bei den Besten. Unsere beiden Dozenten Claudia Ruth Günther und Matthias Havenstein vereinigen in sich das Wissen aus umfassenden eigenen Studien bei den Koryphäen der Homoöpathie und schöpfen gleichzeitig aus ihren langjährigen Praxiserfahrungen. Sie sind als Tutoren und Supervisoren in verschiedenen Arbeitsgruppen aktiv.
So bekommst du von ihnen einerseits solide Grundlagen vermittelt, gewürzt durch viele spannende Falldarstellungen. Andererseits erhältst du bei Interesse die kompetenten Antworten bis ganz in die Tiefe und Breite der homöopathischen Welt. Dein Unterricht wird kurzweilig und anschaulich sein. Auch lockern Film- sowie viele Bildprojektionen, Experimente und die stete Möglichkeit zur Diskussion die Kurstage auf.
Für diejenigen, die sich in der Homöopathie schon auskennen und sich für eine bestimmte Herangehensweise oder Vertiefung interessieren, seien hier einige der Lehrmeister genannt, bei denen sich unsere Dozenten persönlich aus- und weitergebildet haben und auf deren Arbeit wir in unseren Aufbau- und Vertiefungskursen zurückgreifen:
Heinz Pscheidl, Helmut Szeteli, Eckart von Seherr-Thohs, Gerhard Ruster, Heinz Huber, Dr. Jens Ahlbrecht, Jens Wurster, Dr. Heiner Frei, Inga Maria Stalljann, Dr. Jutta Gnaiger-Rathermanner, Ortrud Lindemann, Hans-Jürgen Achtzehn, Rolf Quirin-Harder, Roland Methner, Matthias Richter, Tjado Galic, Josef Graspeuntner, Michael Leisten, Jan Scholten, Norbert Winter, Ulrike Müller, Rajan Sankaran, Ravi Roy u.a.

Inhalte:
Das Modul vermittelt dir solides Grundwissen zum Therapiesystem der Homöopathie. Du lernst grundlegende Fachliteratur sowie Arbeitsmaterialien kennen und bekommst eine Einführung in die praktische Arbeit. Für erste Anwendungen im Bereich der häuslichen Ersten Hilfe erhältst du das notwendige Rüstzeug. Der Kurs beinhaltet die praktische therapeutische Arbeit mit der Homöopathie, dargestellt anhand der Behandlung akuter und einfacher chronischer Fälle. Wir besprechen ausführlich alle notwendigen Arbeitsschritte von der Anamnese über die Fallauswertung und Gabenlehre bis hin zur Wirkung des Mittels. Wir widmen uns den wichtigsten homöopathischen Arzneimitteln. Du lernst deren Charakteristika und Einsatzbereiche kennen und wirst einiges an Selbsterfahrung dabei machen.
* Einführung in die Homöopathie:
* Ähnlichkeitsregel, Potenzierung, Lebenskraft
* Einführung in die Symptomenlehre
* Fallbeispiele, Einstieg ins Repertorium
* Hausapotheke: Erste Hilfe mit homöopathischen Mitteln
* Organon I: Paragraphen 1-30
* Organon II: Paragraphen 31-60
* Homöopathische Akutbehandlung, bewährte Akutmittel und Fallbeispiele
* Anamnese in akuten und chronischen Fällen
* Fallanalyse: Symptomengewichtung und Repertorisation
* Gabenlehre: Dosierung und Potenzwahl
* Reaktionslehre: Reaktionsbeurteilung und Mittelwiederholung
* Arzneimittelbilder:
* Pulsatilla * Phosphorus * Lycopodium * Calcium * carbonicum * Staphisagria * Ignatia * Natrium muriaticum * Sepia * Arsenicum album * Nux vomica * Lachesis * Silicea * Causticum * Stramonium * Calcium phosphoricum

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
05.09.2025
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
19.09.2025
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
24.10.2025
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
07.11.2025
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
28.11.2025
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
05.12.2025
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
09.01.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
23.01.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
27.02.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
13.03.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
27.03.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
17.04.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
08.05.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
29.05.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3
Datum
12.06.2026
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Ort
Dresden; Raum 3

Kurs teilen:


10 Punkte für unser Kinesiologiezentrum

Erfahrene Dozenten

Unsere Dozentinnen, Anett und Anja, haben die Kinesiologie auf verschiedenen Wegen und in mehreren Instituten Deutschlands erlernt. Von ihrem breitgefächerten Wissen und vielfältigen Erfahrungen kannst du optimal profitieren. Sie haben immer ein offenes Ohr, um dich zu begleiten, als Voraussetzung dafür, dass du anderen Menschen mit Kinesiologie kraftvoll zur Seite stehen kannst.


Freie Zeiteinteilung

Erlerne die Kinesiologie in dem Tempo, das deine aktuelle Lebenssituation erlaubt. Entscheidest du dich für eine unserer KIN-Berufsausbildungen, empfehlen wir insgesamt einen Zeitrahmen von etwa 3 Jahren. Doch dir steht es frei, deine Kurse individuell zusammen zu stellen. Wichtig ist nur, dranzubleiben!


Vielfalt

Erlerne die Kinesiologie in einem breiten Spektrum. Ausgehend von unseren 3 Grundsystemen, Touch for Health, Brain-Gym und Matrix in Balance, steht dir ein weites Feld weiterer Methoden offen. Wähle das, was dir entspricht, und vertiefe, wovon du begeistert bist.

Hohe Qualität

Die meisten unserer Seminare und Workshops sind zertifiziert, viele beinhalten sogar ein weltweit gültiges Zertifikat! Das gibt dir eine sichere Basis für die Ausübung der Kinesiologie – sei es beruflich oder privat.


Familiäre Kurse

Unsere Kurse sind in der Teilnehmerzahl limitiert. So lernst du in einem entspannten Umfeld.

 
Lerne so, wie du es am besten kannst

Viel Bewegung in unseren Kursen und das Ansprechen vieler Sinneskanäle machen es dir leicht, das Wissen aufzunehmen und anzuwenden.


Du erfährst persönliche Weiterentwicklung

Ein wichtiger Punkt unserer Ausbildungen ist, Eigenverantwortung zu leben. In unseren Kursen setzt du dich auch mit dir selbst auseinander. Wer eigene Entwicklung durchlaufen hat, kann anderen Menschen unterstützend zur Seite stehen.


Eintritt in den Berufsverband der Kinesiologen DGAK möglich

Die DGAK (Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie) ist der Berufsverband der Kinesiologen in Deutschland. Mit dem erfolgreichen Abschluss unserer Berufsausbildungen bist du berechtigt, auf Mitgliedslevel 2 einzutreten. Damit genießt du für deine kinesiologische Arbeit Vernetzung sowie rechtliche und organisatorische Rückenstärkung.

 
Genieße Förderung und Begleitung

Neben den Seminaren und Workshops wirst du von uns unterstützt mit Supervisionen, einer Ausbildungsgruppe und Übungsabenden. Das vertieft und vernetzt das Wissen und bereitet dich optimal auf die Prüfung und deine spätere Tätigkeit vor.


Du kommst sofort ins Tun

Ab dem ersten Kurs kannst du loslegen. Ein hoher Praxisbezug unserer Kurse befähigt dich, sofort kinesiologisch zu arbeiten.


DGAK Berufsverband Kinesiologie -> hier kurz vorgestellt

Unsere Kinesiologie-Ausbildungen ermöglichen dir die Mitgliedschaft im Berufsverband. Die Vorteile erklärt das folgende kurze Video: