Homöopathie Infoabende Homöopathie
Homöopathie Infoabende Homöopathie

Infoabende Homöopathie

Das sanfte Therapiesystem der Homöopathie wurde hier in Sachsen vor über 200 Jahren von Samuel Hahnemann entwickelt. Es basiert auf dem Ähnlichkeitsprinzip: Similia silibus curentur. Man geht davon aus, dass die Selbstheilungskräfte des Körpers die Grundlage jeder Heilung und Linderung sind. Mit dem passenden Mittel, also dem, dessen Wirkung beim Gesunden dem Symptom des Kranken am ähnlichsten ist, werden die Selbstheilungskräfte gezielt angesprochen und der Körper bzw. die Seele des Betroffenen kann sich selbst heilen.

Heute ist die Homöopathie auf der ganzen Welt verbreitet. Sie kann auch von Laien für sich selbst bei unkomplizierten Erkrankungen oder zur Linderung von Schmerzen eingesetzt werden, zum Beispiel bei Erkältungen oder Schürfwunden. Für komplexe Beschwerdebilder oder chronische Leiden ist jedoch eine breite Ausbildung erforderlich. Tief einzutauchen lohnt sich, denn dann sind dem homöopathischen Therapeuten mit Heilerlaubnis (fast) keine Grenzen mehr gesetzt: Das Behandlungsspektrum erstreckt sich von Autoimmunerkrankungen über begleitende Krebstherapie bis hin zu psychischen Störungen.

An unserer Schule ist die-Ausbildung SHZ-zertifiziert. Dies garantiert dir höchste Ausbildungqualität. Bei unseren Infoabenden erhälst du einen Überblick über alle Ausblidungsmöglichkeiten. Natürlich kannst du dich gern individuell beraten lassen: 0351 641 30 10.
Beginn
Ort