Heilpraktikerausbildungen

Modulare Heilpraktiker-Ausbildung in Präsenz - in Sachsen die Beste für Dich!

 

Unsere Studenten haben seit 20 Jahren beste Erfolgsquoten in den amtlichen Überprüfungen.
Nutze dieses Know-how für dich!
Dafür bieten wir dir verschiedene Ausbildungsformate.
Lerne uns bei einem Infoadend kennen, oder noch besser:
Für deine ganz individuelle Beratung rufe uns einfach an.
Gemeinsam finden wir für dich den optimalen Weg!

Wer den Prüfungserfolg will, lernt bei CORPUS et ANIMA!

Kursdetails

Notfallmedizin für die Praxis

Anmeldung möglich

Kursnr. 24-DDN022
Beginn Sa., 24.08.2024, 09:00 Uhr
Dauer 2 Tag - 20 UE
Kursort Dresden
Gebühr 300,00 €

Teilnehmer 4 - 12
Voraussetzungen medizinische Vorbildung:

z.B. Zahnarzthelfer, Physio-, Ergotherapeuten, Logopäden, MFA, HP, HP in Ausbildung, Ärzte, Zahnärzte, Podologen
Dozent/en

Kursbeschreibung

Du suchst eine Möglichkeit, im Umgang mit medizinischen Notfällen sicher zu werden? In unserem besonderen Notfallkurs für Dich als Heilpraktiker/Heilpraktikeranwärter/Therapeuten/medizinisches Personal lehren wir die neuesten Erkenntnisse der Notfallmedizin und verbinden diese mit jeder Menge Praxisbeispielen. Lydia Hallmann als Notfallsanitäterin und Heilpraktikerin kennt die Themen, welche Dir in der Praxis begegnen können, so dass Du realitätsnah trainieren und üben wirst.
In verschiedenen Fallbeispielen geht sie in Theorie und Praxis auf folgenden Themen ein:

• ABCDE, SAMPLER, OPQRST, QSOFA – Buchstaben die im Notfall das Leben retten
• Basismassnahmen:
Der richtige Umgang und die richtige Lagerung zum passenden Notfallbild
• Schockgeschehen:
Erkennen eines Schockes und seine Arten, Volumen- Mangelschock behandeln
• den Umgang mit internistischen, chirurgischen, neurologischen und traumatischen Notfällen
• Reanimation und Beatmung einer Erwachsenen Person (Modell)
• Legen eines intravenösen Zuganges und Vorbereiten von Infusionslösungen bzw. Notfallmedikamenten
• Erweiterte Maßnahmen für Diagnostik und Behandlung

Der Anteil der praktischen Übungen macht etwa dreiviertel des Kurses aus.



Kurs teilen: